Archiv der Kategorie: Babystuff

Maxi Cosi Stationen mit Stützfuß vs. Fahrzeug mit Bodenstaufächern

Jeder will natürlich, dass die kleinen Scheißerchen, die man auf der Rückbank transportiert möglichst sicher sind, deswegen gibt man in unserem Zwillingsfall gerne um die 500€ oder mehr aus. Ich habe aber noch eine Möglichkeit gefunden, für zwei Styroporteile 50€ loszuwerden und bin sogar froh darum.

  • Familienkiste? -> Check. Seat Alhambra 2014
  • Babyschalen und Stationen dazu? -> Check. Maxi Cosi family fix one i-size und Maxi Cosi Rock
  • Bemerken, dass der Stützfuß auf den Deckel des Fachs unten geht? -> anderes Wort mit „ck“ am Ende
Maxi Cosi FamilyFix One i-Size mit Rock Babyschale (Bild von maxi-cosi.de)

Nach der unerfreulichen Erkenntnis, dass der Stützfuß auf dem Fachdeckel am Boden steht, schwante mir schon, dass das so nicht ok ist. Ich erspare Euch die Einzelheiten, aber ich habe mit dem ADAC, Maxi-Cosi, SEAT, einem VW und einem SEAT Händler gesprochen bis ich endlich wusste, ob und was ich zu tun hatte und das passende Teil bestellen konnte.

Weder offizielle VW- noch SEAT-Händler vor Ort haben das passende Teil im Computer gefunden – nur für andere Fahrzeugtypen.
Der ADAC hat mich an die Fahrzeugkompatibilitätsliste auf der Herstellerseite der Stationen verwiesen. Auf maxi-cosi.de findet man die recht einfach und ich konnte sowohl Fahrzeug als auch Station und Schale angeben. Mir wurde jedoch fälschlicherweise einfach ein grüner Haken für den geplanten Babysitzplatz angezeigt. Angeblich bekommt Maxi Cosi die Kompatibilität durch die Fahrzeughersteller mitgeteilt, also sind sie darauf angewiesen.
SEAT direkt konnte mir dann recht fix weiterhelfen und die Füllstücke waren bereits nach einem Tag beim Händler angekommen und ich konnte sie einfach in die Fächer legen.

So sind unsere Zwillinge dann auch sicher in der Familienkiste <3

TLDR: Stützfuß der Babyschalenstation geht auf die Klappe des Bodenstaufachs davor? Füllstück muss rein damit es sicher ist. Direkt beim Autohersteller nachfragen.